Über das Netzwerk

Mein Name ist Ines Weinkauf. Ich wurde 2008 vom MBJS von meiner Tätigkeit als Lehrerin an der Förderschule Strausberg mit der Hälfte meiner Arbeitsstunden zu kobra.net abgeordnet. Im Projektverbund kobra.net arbeite ich in der Servicestelle-Schülerfirmen. Ein Arbeitsschwerpunkt ist die Beratung, Qualifizierung und Initiierung von Schülerfirmen an Förderschulen. Im Zuge der Bemühungen um ein inklusives Bildungssystem im Land Brandenburg, habe ich das Netzwerk für alle Schülerfirmen geöffnet, in denen Mitarbeiter mit sonderpädagogischem Förderbedarf arbeiten.
Zweimal jährlich lade ich alle pädagogischen Projektbegleiter dieser Schülerfirmen zu einer Fortbildung mit kollegialem Austausch ein.
Im Dezember 2012 gab es eine Fortbildung zum Thema „Bloggen“, dabei ist dieser Blog in seiner Struktur entstanden. Im April 2013 wurde er im Fortgeschrittenenkurs mit ersten Inhalten gefüllt. Er soll vor allem zum Austausch innerhalb des Netzwerkes dienen. Die pädagogischen Projektbegleiter sind eingeladen regelmäßig von ihren Schülerfirmen zu berichten, aktuelles zur Schulentwicklung ihrer Schule einzustellen, über  interessante Links für Materialien oder Veranstaltungen zu informieren, Einträge anderer Projektbegleiter zu kommentieren und so den Kontakt auch zwischen den Treffen miteinander zu halten.
Wir freuen uns aber auch über interessierte Besucher unseres Blogs! Also lest, kommentiert, gebt Anregungen, verlinkt Euch mit uns und wenn Euch der Blog gefällt, macht ihn weiter bekannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben